Jobangebot 4540

Entwicklungsingenieur für Funktionale Sicherheit (m/w/x)
Job in Ingolstadt

Zurück zur Übersicht

Ort:

Ingolstadt zu Google Maps

Branche:

Automotive

Beschreibung:

Aufgaben:
- Ausarbeitung der Sicherheitskonzepte nach ISO 26262
- Bewertung und Optimierung der Sicherheitskonzepte und Mitarbeit am Systementwurf
- Erstellung der HW/SW Schnittstellenspezifikationen
- Interdisziplinäre Abstimmung von sicherheitskritischen Aufgabenstellungen
- Mitarbeiterschulung und –sensibilisierung zu ISO 26262
- Schnittstellenfunktion zu Kunden und Lieferanten, eventuell Durchführung von FuSi-Projekten für Kunden
- Teilnahme an verschiedenen Planungs- und Abstimmungsrunden
- Erstellen von Reports und Auswertungen zu Sicherheitskennzahlen
- Erstellung von Dokumenten und Vorlagen für den FuSi-Bereich in Zusammenarbeit mit QM/QS

Qualifikationen:
- erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, technische Kybernetik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren MINT-Hochschulausbildung oder Techniker/Meister
- Weiterbildung im Bereich sicherheitsgerichteter Systeme
- Detaillierte Kenntnisse zu Analysemethoden (z.B. FMEA, FTA)
- Berufserfahrung in den genannten Bereichen wünschenswert (Absolventen auch willkommen)
- Analytisches Denkvermögen, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Teamplayer und kommunikative Fähigkeiten sind erwünscht
- Führerschein Klasse B bzw. 3

Weiterleiten: